DVGW-Schulungen – MeisterDie neue TRGI 2018 – Technische Regel für Gasinstallationen

Für die Anmeldung Ihrer Wahl nutzen Sie bitte die nebenstehenden Button. Es erfolgt eine Weiterleitung zum DVGW.

Preis pro Person
DVGW-/FSHK-Mitglied* € 155,–
DVGW-Nichtmitglied € 195,–

Hinweis:
ggm-Mitgliedern wird vor Veranstaltungsbeginn ein kostenfreies Exemplar der TRGI zur Verfügung gestellt.

  • 07. September 2020 · 09:00 – 17:00 Uhr
  • 16. September 2020 · 09:00 – 17:00 Uhr
  • 25. September 2020 · 09:00 – 17:00 Uhr
  • 30. September 2020 – 09:00 – 17:00 Uhr

Zielgruppe
Eingetragene verantwortliche Fachmänner, Technische Fachkräfte aus Vertragsinstallationsunternehmen sowie Mitarbeiter von Netzbetreibern und Messstellenbetreibern

Zielsetzung
Die Teilnehmer erweitern und aktualisieren ihre Fachkenntnisse zu neuen technischen und rechtlichen Anforderungen – insbesondere zu eingetretenen Änderungen der neuen TRGI 2018 zur TRGI 2008 – sowie Neuerungen bei Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von Gasinstallationen; Diskussion zur aktuellen Fortschreibung der TRGI 2018.

Ihre Ansprechpartner

TRGI 2018-Office
DVGW e.V. Berufliche Bildung
T +49 228 91888764
F +49 371 44478475
TRGI2018-Seminare@dvgw.de

Andrea Sinzinger
Gasgemeinschaft Mitteldeutschland e.V.
T +49 345 2163726
andrea.sinzinger@mitgas.de

  • Allgemeines, Begriffe
    • Geltungsbereich / Allgemeines
    • Begriffe
    • Symbole / Einheiten
    • Gasgeräte – Kennzeichnung
    • Gasgerätearten
  • Gasgeräteaufstellung
    • Verbrennungsluftversorgung
    • Aufstellung von Gasgeräten, Gasgerätearten
    • Abgasabführung
    • Inbetriebnahme Gasgeräte
  • Bemessung der Leitungsanlage
    • Nennbelastung / Summenbelastung / Spitzenbelastung
    • Berechnung des Druckverlustes der Leitungsanlage
    • Abgleich GS mit vereinfachtem Verfahren und direktem Abgleich
    • Bemessungstabellen
    • Bemessungsdiagramme
  • Leitungsanlage
    • Anforderungen an Bauteile
    • Erstellen der Leitungsanlage
    • Prüfen und Inbetriebnahme der Leitungsanlage
    • Gasgeräteanschluss
  • Betrieb und Instandhaltung
    • Wiederkehrende Kontrollen und Überprüfungen von Gasleitungen und Gasgeräten
    • Informationen für Verbraucher/Kunden

DVGW-Schulungen – GesellenDie neue TRGI 2018 – Technische Regel für Gasinstallationen

Preis pro Person

Mitglieder ggm            € 45,-

(Bitte auf dem DVGW-Onlineformular Ihre ggm-Mitgliedsnummer angeben, damit der ggm-Zuschuss gewährleistet wird.)

Nichtmitglieder ggm   € 95,–

Zielgruppe

Obermonteure, Facharbeiter, Gesellen, Gehilfen aus Vertragsinstallationsunternehmen

Zielsetzung
Die Teilnehmer erweitern und aktualisieren ihre Fachkenntnisse zu neuen technischen und rechtlichen Anforderungen – insbesondere zu eingetretenen Änderungen der neuen TRGI 2018 zur TRGI 2008 – sowie Neuerungen bei Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung von asinstallationen; Diskussion zur aktuellen Fortschreibung der TRGI 2018.

Ihr Ansprechpartner

Kathleen Lohse
DVGW e.V. Berufliche Bildung
T +49 351 32325054
F +49 351 32325060
kathleen.lohse@dvgw.de

-> Rechtliche Grundlagen (DGUV Regel 100-500 Kapitel 2.31, NDAV)

-> Aktuelles zur TRGI 2018

-> Auswahl und Montageort GS

-> Leitungsanlage (Materialien, Verbindungstechniken, Verlegung)

-> Prüfung von Gasanlagen (Dichtheit-Belastungsprüfung, Gebrauchsfähigkeit)

-> Bemessung von Leitungsanlagen mit Diagrammverfahren

ggm-Veranstaltungsreihe Herbst 2020

  • 04. November 2020 – Halle-Peißen
  • 05. November 2020 – Gatersleben
  • 11. November 2020 – Meerane
  • 12. November 2020 – Merseburg
  • 17. November 2020 – Grimma
  • 18. November 2020 – Oranienbaum-Wörlitz
  • 19. November 2020 – Markkleeberg

Die Themen werden veröffentlicht, sobald diese feststehen.

Marketingpreis 2020-SommerfestLeider müssen wir auch hier aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Entwicklungen und der daraus resultierenden politischen Entscheidungen die Veranstaltung verschieben. Der Start des neuen Sommerfestes ist für Juni 2021 vorgesehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veranstalter: EGM + ggm
20.06.2020, 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Bayerischer Bahnhof Leipzig

Das Programm steht derzeit noch nicht fest und wird veröffentlicht, sobald dies final ist.