Installateursuche

Installateure

Beratung Energieausweis

Der Energieausweis für Gebäude wird Pflicht!

Mit Inkrafttreten der neuen Energiesparverordnung (EnEV) am 1. Oktober 2007 müssen alle Vermieter und Verkäufer den Energieverbrauch ihres Gebäudes in einem Gebäude-Energieausweis nachweisen. Es kommen dabei zwei Bewertungsverfahren zum Einsatz: der Bedarfsausweis, dessen Grundlage der berechnete Energiebedarf ist, oder der Verbrauchsausweis, der den gemessenen Energieverbrauch auswertet.


Bedarfsausweis

  • Auf Grundlage des berechneten Energiebedarfs erstellt

  • Enthält objektive Aussagen zur Gebäude- und Anlagenqualität, unabhängig vom jeweiligen Nutzerverhalten

  • Detailliertere technische Gebäudedaten notwendig

  • 10 Jahre gültig ab Datum der Ausstellung

 

Verbrauchsausweis

  • Erstellt auf Grundlage des gemessenen Energieverbrauchs

  • Abhängig vom Verhalten der jeweiligen Hausbewohner

  • Einfache und kostengünstige Variante

  • 10 Jahre gültig ab Datum der Ausstellung

 

Energieausweis bedarfs- oder verbrauchsabhängig?

Bis zum 30.09.2008 bestand für Wohngebäude eine uneingeschränkte Wahlmöglichkeit zwischen den beiden Energieausweisen.

Für Gebäude ab fünf Wohnungseinheiten bleibt die Wahlfreiheit bestehen.

Für Wohngebäude bis zu 4 Wohnungseinheiten, für die ein Bauantrag vor dem 01.11.1997 gestellt wurde, ist seit dem 01.10.2008 der aufwendigere Bedarfsausweis Pflicht. (Ausnahmen bestehen, wenn beim Bau selbst oder durch spätere Modernisierung mindestens das Anforderungsniveau der Wärmeschutzverordnung vom 11.08.1977 erreicht wird).

Sowohl den Bedarfs- als auch Verbrauchsausweis können Sie hier online über die MITGAS beziehen.

Anmeldung Gas-Kundenanlage

Anmeldung einer Gas-Kundenanlage

Zur Inbetriebsetzung einer Gas-Kundenanlage hat die MITNETZ Gas GmbH einen komfortablen Online-Service bereitgestellt.

Die relevanten Angaben zur Anmeldung werden in einem entsprechenden Online-Formular auf mitgas-netz.de abgefragt.

Hier geht es zum Online-Service

NEUE TECHNOLOGIEN

Erdgas-Technologien

 

Erdgas-Technik, die begeistert

Informieren Sie sich hier über die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten innovativer Erdgas-Technologien.

Mobil mit Erdgas

Mobil mit Erdgas:

Die neuen Erdgas-Turbomotoren sind da!

Erdgasfahrzeuge setzen zum technischen Quantensprung an. Turbomotoren verleihen den Autos eine Dynamik, die mehr Tempo und maximalen Fahrspaß garantiert. Volkswagen machte mit der Präsentation des Passat 1.4 TSI EcoFuel auf der Automobil International 2008 (AMI) in Leipzig den Anfang. Weitere Hersteller werden mit ihren Neuentwicklungen bald folgen.

Ähnlich wie beim Diesel, der anfangs als wirtschaftlich aber wenig dynamisch galt, vollziehen Erdgasfahrzeuge nun mit Turbomotoren einen wichtigen Entwicklungsschritt, der sie im Fahrzeugmarkt neu positionieren dürfte. „Wer bisher ein Erdgasfahrzeug gekauft hat, tat dies auf Vernunftgründen“, erläutert Dr. Ulrich Müller, Vorsitzender des Trägerkreises Erdgasfahrzeuge. „Mit der neuen Motorengeneration sprechen Erdgasfahrzeuge künftig auch die Emotionen an. Und die Freude beim Blick auf die Tankquittung bleibt nach wie vor groß.“ (Quelle: www.erdgasfahrzeuge.de)

Jetzt auf Erdgas umsteigen. Sparen Sie 28% beim Kauf eines Opel Combo CNG.

Fördermitteldatenbank

In der Fördermitteldatenbank von MITGAS befinden sich die aktuellen Förderungen der Städte, Landkreise, Gemeinden, Energieversorger, Bundesländer und des Bundes.

Über die Online-Recherche erhalten Sie direkt Informationen über alle Förderprogramme, die für Ihr Bauvorhaben in Frage kommen, ganz gleich ob Neubau, Sanierung oder Modernisierung.